Verein Alter Dionysianer e.V. Rheine 1927 Jahr-
gänge

·Navigation
 Dionysianum
 -LOGIN-
 -SHOP-
 -SUCHE-
 -Archiv-
 Bernhard-Mauve
 Stipendium

·Aktuell
 Farbenfest
 Forum Dio
 
·[26] 2018
 
·[25] 2017
 
·[24] 2016
 
·[23] 2015
 
·[22] 2014 II
 
·[21] 2014 I
 
·[20] 2013
 
·[19] 2012
 
·[18] 2011
 
·[17] 2010
 
·[16] 2009
 
·[15] 2008
 
·[14] 2007
 
·[13] 2006
 
·[12] 2005
 
·[11] 2004
 
·[10] 2003
 
·[o9] 2002
 
·[o8] 2001
 
·[o0] ALLE
 Nachrichtenblatt
 Personalia
 Praxisforum
 Presseblick

·Verein
*1927
 Satzung
 Beitrag/-tritt
 Vorstand
 Kontakt
 Impressum

·Mitglieder
 Struktur:  [1498]
 LOGINs:     [215]

·Absolventen
 Struktur:  [8423]
 Jahrgang:  [358]


Forum Dionysianum
«««    2014    »»»


  FORUM DIONYSIANUM 2014

  Sonntag, 09. Februar 2014, 11:00 Uhr

  Foto-Impressionen vom 09. Februar 2014

  MV-Presseblick · 10.02.2014:
  Roboter helfen zukünftig bei Operationen

  MV-Presseblick · 07.02.2014:
  Möglichkeiten und Grenzen der Chirurgie 2014

  Prof. Dr. med. Detlef K. Bartsch,
  
Abiturient des Jahrgangs 1981
  Direktor (Facharzt für Chirurgie,
  Viszeral- und Thoraxchirurgie,
  Dipl. Gesundheitsökonom)
  Universitätsklinikum Giessen und Marburg
  referiert zum Thema:

  "Möglichkeiten und Grenzen der Chirurgie im Jahr 2014"

  

  
Auszug aus www.ukgm.de
  
Lebenslauf:
  
1962 geboren in Reutlingen
  
1983-1990 Studium der Humanmedizin an den
    Universitäten Aachen, Tübingen, Düsseldorf
  
1991 Promotion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  
1991 Approbation
  
1991-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik
    für Allgemeinchirurgie der Philipps-Universität
  Marburg (Direktor: Prof. Dr. M. Rothmund)
  
1991 Fachkundenachweis Arzt im Rettungsdienst (LÄK Nordrhein)
  
1994-1996 DFG-Ausbildungsstipendium Department of Surgery,
    Washington University School of Medicine
    (Chairman: Prof. Dr. S.A. Wells Jr.), St. Louis, USA
  
seit 1996 Wissenschaftlicher Angestellter der Klinik
    für Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie der
    Philipps-Universität Marburg (Direktor: Prof. Dr. M. Rothmund)
  
1998 Fortbildungskurs für Projektleiter gentechnischer
    Arbeiten gemäß §15 (4) GenTSV
  
1999 Anerkennung als Gebietsarzt für Chirurgie (LÄK Hessen)
  
1999 Habilitation für das Fach Chirurgie
  
1999 Ernennung zum Oberarzt der Klinik für Visceral-,
    Thorax- und Gefäßchirurgie der Philipps-Universität Marburg
  
2001-2002 Fortbildungstudium BWL für Ärzte,
    Abschluss Dipl. Gesundheits-ökonom (Dipl. oec. med.)
  
2003 Leitender Oberarzt der Klinik für Visceral-,
    Thorax- und Gefäßchirurgie der Philipps-Universität Marburg
  
2003 Zusatzbezeichnung Viszeralchirurgie
  
2003 Zertifizierter Fortbildungskurs KTQ
    für Krankenhausmitarbeiter
  
10/2004 Abschluss des Verfahrens zur Erlangung der
    APL-Professur an der Philipps-Universität Marburg
  
6/2005-4/2008 Chefarzt der Klinik für Allgemein- und
    Visceralchirurgie, Städtische Kliniken Bielefeld-Mitte
  
6/2006 Fachkunde Strahlenschutz (LÄK Hessen)
  
seit 2/2008 Zusatzbezeichnung Thoraxchirurgie
  
seit 5/2008 Direktor der Klinik für Visceral-, Thorax- und
    Gefäßchirurgie UKGM


2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
·
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990
1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
1981
1980
1979
1978
1977
1976
1975
1974
1973
1972
1971
1970
1969
1968
1967
1966
1965
1964
1963
1962
1961
1960
·
ALLE