Verein Alter Dionysianer e.V. Rheine 1927 Jahr-
gänge

·Navigation
 Dionysianum
 -LOGIN-
 -SHOP-
 -SUCHE-
 -Archiv-
 Bernhard-Mauve
 Stipendium

·Aktuell
 Farbenfest
 
·[90] 2017
 
·[89] 2016
 
·[88] 2015
 
·[87] 2014
 
·[86] 2013
 
·[85] 2012
 
·[84] 2011
 
·[83] 2010
 
·[82] 2009
 
·[81] 2008
 
·[80] 2007
 
·[79] 2006
 
·[78] 2005
 
·[77] 2004
 
·[76] 2003
 Forum Dio
 Nachrichtenblatt
 Personalia
 Praxisforum
 Presseblick

·Verein
*1927
 Satzung
 Beitrag/-tritt
 Vorstand
 Kontakt
 Impressum

·Mitglieder
 Struktur:  [1498]
 LOGINs:     [215]

·Absolventen
 Struktur:  [8423]
 Jahrgang:  [358]




«««       Farbenfest 2009       »»»


Samstag
05.09.2009

Foto-Impressionen vom 05.09.2009
  MV-Presseblick:  Haie sind wundervolle Geschöpfe

  15:00 Uhr  


  WortGottesdienst in der Petrikirche

  15:45 Uhr  


  Kaffeetafel aller Teilnehmer in der Aula des Dionysianum.
  Möglichkeit der Einsicht in die Abiturarbeiten
  oder Führung durch die Schule

  16:45 Uhr  


  Erfahrungsbericht des Stipendiaten Sebastian Möller (Jg. 2005)
  "Mein Praktikum auf den Bahamas oder
  ein Studium inmitten von Haifischen"

  Referentenprofil: Sebastian Möller
  Im Jahre 2005 legte Sebastian Möller seine Reifeprüfung am
  Gymnasium Dionysianum ab und entschied sich dafür, als Zivil-
  dienstleistender im Rettungsdienst des DRK Lingen tätig zu werden.
  Mit dem Wintersemester des Jahres 2006 nahm er dann sein noch
  bis heute andauerndes Studium der Bionik an der Hochschule
  Bremen auf. In diesem Studienfach werden naturwissenschaftliche
  mit ingenieurwissenschaftJichen Schwerpunkten kombiniert, um
  den Absolventen das nötige Wissen zu vermitteln, die Natur
  analysieren, verstehen und deren Problemlösungen technisch
  nutzbar machen zu können. Im Rahmen dieses Studiums
  verbrachte Sebastian Möller sein 5. Semester auf South Bimini
  (Bahamas) und beschäftigte sich intensiv mit dem Sozialverhalten
  juveniler Zitronenhaie (/Negaprion brevirostris/).

  17:45 Uhr  


  Mitgliederversammlung (Protokoll)
  (Regularien und Jahresbericht des Vorstandes)

  TOP 1:   Begrüßung
  TOP 2:   Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
  TOP 3:   Grußwort und Bericht des Schulleiters
  TOP 4:   Tätigkeitsberichte a) VAD-Vorstand b) VAD-Stiftung
  TOP 5:   Kassenbericht (inkl. Bezuschussungen)
  TOP 6:   Bericht der Kassenprüfer
              Entlastung des Vorstandes
              Überschussverwendung
  TOP 7:   Wahlen zum Vorstand
              1. Vors.: Vorschlag Dr. Peter Rohlmann
              3. Vors.: Vorschlag Christoph Hagemeyer
              Schriftführer:
  TOP 8:   Wahl der Kassenprüfer (für ein Jahr)
              Vorschläge: Dr. B. Windhoff und Rainer Ruhwinkel
  TOP 9:   Verschiedenes

  19:00 Uhr  


  Beginn der Mitgliederparty in der Gaststätte Beesten,
  Eichenstraße 3


  Vorbehaltlich unvorhergesehener Änderungen.

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
·
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990
1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
1981
1980
1979
1978
1977
1976
1975
1974
1973
1972
1971
1970
1969
1968
1967
1966
1965
1964
1963
1962
1961
1960
·
ALLE