Verein Alter Dionysianer e.V. Rheine 1927 Jahr-
gänge

·Navigation
 Dionysianum
 -LOGIN-
 -SHOP-
 -SUCHE-
 -Archiv-
 Bernhard-Mauve
 Stipendium

·Aktuell
 Farbenfest
 
·[90] 2017
 
·[89] 2016
 
·[88] 2015
 
·[87] 2014
 
·[86] 2013
 
·[85] 2012
 
·[84] 2011
 
·[83] 2010
 
·[82] 2009
 
·[81] 2008
 
·[80] 2007
 
·[79] 2006
 
·[78] 2005
 
·[77] 2004
 
·[76] 2003
 Forum Dio
 Nachrichtenblatt
 Personalia
 Praxisforum
 Presseblick

·Verein
*1927
 Satzung
 Beitrag/-tritt
 Vorstand
 Kontakt
 Impressum

·Mitglieder
 Struktur:  [1498]
 LOGINs:     [215]

·Absolventen
 Struktur:  [8423]
 Jahrgang:  [358]




«««       Farbenfest 2007       »»»
· 80 Jahre VAD ·


Freitag 31.08.2007

Foto-Impressionen vom 01.09.2007

  19:30 Uhr  


  Aula Gymnasium Dionysianum
  Kabarettabend mit Wendelin Haverkamp alias Edukator Anton
  Hinlegen (VAD-Mitglieder und Sponsoren nach Voranmeldung)

  Ein Abendprogramm mit literarisch-kabarettistischen Ge-
  schichten zum "Kosmos Schule" gestalten der Kabarettist und
  seine Mitstreiter in einem Programm voll hintergründigem Hu-
  mor. Ein Literaturkritiker (WAZ) bezeichnete Haverkamps Gast-
  spiel treffend als "Feuerzangenbowle im modernen Gewand".


Samstag, 01.09.2007

 


  11:00 Uhr  


  Der in Roanne (Burgund) geborene und in Trier ansässige
  Bidlhauer Guy Charlier arbeitet zur Zeit an den Skulpturen
  "Vier Kardinaltugenden", die 2009 zum Schuljubiläum des
  Dionysianum - Bestehen seit 350 Jahren - vom VAD der Schule
  als Geschenk übergeben und auf dem neu gestalteten Schulhof
  aufgestellt werden sollen. Dieses Beispiel für "Kunst im
  öffentlichen Raum" wird dauerhaft in der Stadt Rheine präsent
  sein.
  Ergänzend und zur Einstimmung auf die Übergabe der Plastiken
  in zwei Jahren wird im Museum Kloster Bentlage im September
  2007 eine Ausstellung mit Werken Charliers unter dem Titel
  "Geheimnis und Beharrlichkeit - Skulpturen, Zeichnungen, Bilder
  auf Glas" ausgerichtet. Sie kann bei einer Vorab-Besichtigung
  im Beisein des Künstlers und unter seiner Führung von VAD-
  Mitgliedern besichtigt werden. Dazu sind alle VAD-Mitglieder
  herzlich eingeladen.

  Um 11 Uhr werden alle Veranstaltungsbesucher durch die
  Bürgermeisterin der Stadt Rheine, Frau Dr. Angelika Kordfelder,
  und den VAD-Vorsitzenden Dr. Peter Rohlmann begrüßt.
  Ab etwa 11.20 Uhr werden 3 parallel laufende Gruppen-
  führungen angeboten. Sie wechseln jeweils nach 30 Minuten,
  so dass jeder Interessent das Dreifachprogramm verfolgen
  kann:

  · Guy Charlier führt durch die Ausstellung seiner Werke
  · Museumsleiterin Frau Dr. Beilmann-Schöner stellt die Prunk-
    stücke des Klostermuseums, die Bentlager Schädelschreine
    vor.
  · Frau Dr. Kerrut erläutert Leben und Werk des Künstlers
    Wilhelm Morgner. Zahlreiche Gemälde des aus Soest
    stammenden Expressionisten gehören zum Kernbestand des
    Ausstellungsgutes im Museum Kloster Bentlage.

  13:00 Uhr  


  Mittagstischmöglichkeiten:
  Klostercafe, Restaurant Solbad Gottesgabe, Gasthaus Delsen,
  Zoo-Restaurant (Besucherkarte für den Naturzoo lösen).

  15:00 Uhr  


  Gemeinsamer Gottesdienst in der Petrikirche

  16:00 Uhr  


  Goldener Abiturjahrgang 1957 als Ehrenteilnehmer bei der
  Kaffeetafel aller Jahrgänge in der Aula des Dionysianums.
  Es besteht die Möglichkeit, die Abiturarbeiten einzusehen oder
  (bei Bedarf) zu einer geführten Besichtigung des Schulneubaus.

  17:15 Uhr  


  Stipendiaten berichten
  Erfahrungsbericht der Stipendiatin Caroline Schmitz (Jg. 2001)
  [Referentenprofil]
  Thema: Medizin am Polarkreis

  18:00 Uhr  


  Mitgliederversammlung (Tagesordnung)

  19:00 Uhr  


  Mitgliederparty im Garten der Gaststätte Beesten, Rheine


Sonntag, 02.09.2007

 

  11:00 Uhr  


  Offizielle Eröffnung der Guy Charlier-Ausstellung in der Scheune
  des Klosters Bentlage mit Teilnahmemöglichkeit für VAD-
  Mitglieder.

  Veranstalter: Museum Kloster Bentlage
  in Kooperation mit dem Verein Alter Dionysianer e.V. Rheine,
  Kloster Bentlage eGmbH.

  Ausstellungsdauer: 02.09. bis 30.09.2007.
  Öffnungszeiten: Di-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr
  Informationen: 05971-920610   www.kloster-bentlage.de


  Vorbehaltlich unvorhergesehener Änderungen.

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
·
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990
1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
1982
1981
1980
1979
1978
1977
1976
1975
1974
1973
1972
1971
1970
1969
1968
1967
1966
1965
1964
1963
1962
1961
1960
·
ALLE